Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Urteile im Fall Karsten aus Plauen

12 Jahre Haft für Stiefvater

Viereinhalb Jahre Gefängnis für die Mutter und zwölf Jahre Haft für ihren Ex-Freund – so lauteten die Urteile des Landgerichts Zwickau im Fall Karsten aus Plauen. Zwei Jahre und drei Monate alt war der Junge, der nach tagelangem Martyrium zu Hause in einer Jenaer Klinik einem Schütteltrauma erlag.

Das Gericht unter Vorsitz von Klaus Hartmann sah die Schuld für den Tod bei beiden Angeklagten – und setzte sich mit dem Richterspruch sogar über das von der Staatsanwaltschaft vorgeschlagene Strafmaß hinweg.

Anzeige

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Herbert Posner, der Verteidiger des 36 Jahre alten Mannes stellte Antrag auf Revision in Aussicht. Der erhobene Vorwurf des gemeinschaftlichen Mordes wurde während des Prozesses fallengelassen. (va)

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Mehr dazu am Dienstag im Vogtland-Anzeiger.

 

2011-01-25

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Plauener Spitze begeistert in Berlin

nächsten Artikel lesen

Person bei Unfall in Plauen schwer verletzt

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.