Anzeige

Technischer Defekt löste Brand in Siebenhitzer Recyclinganlage aus

Großbrand Siebenhitz 2 Der Brand in der Recyclinganlage Siebenhitz bei Falkenstein hatte eine technische Ursache. Kripo Ermittler haben das Notstromaggregat als ursächlich ermittelt, teilte die Polizei mit. Bei dem Brand am Montagabend war Sachschaden von mehr als 50.000 Euro entstanden. Eine Gesundheitsgefährdung der ansässigen Bevölkerung hatte nach Messungen des Umweltamts nicht bestanden. Der Betrieb ist laut Medienberichten nicht versichert. (mr) >> Meldung vom Montag lesen… 12.06.2008, Foto: Polizei Südwestsachsen 

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

In Plauen geplantes Deutsches Stickereienzentrum nimmt Form an

nächsten Artikel lesen

Neoplan baut auf Plauen – MAN will Standort stärken

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.