Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Tausende Vogtländer feiern sich in Plauen selbst

Tag der Vogtländer Tausende Vogtländer feierten sich am Samstag in der gesamten Innenstadt von Plauen selbst. Zum ersten Mal hatte der „Tag der Vogtländer“ in Plauen halt gemacht. Zudem wurde auch noch der „Plauener Frühling“ gefeiert.

Mehr als 32 0000 Besucher verfolgten am Samstagnachmittag bei bestem Wetter den traditionellen Festumzug mit rund 80 Bildern. Durch die gesamte Stadt zog sich der Tross mit mehr als 1600 Mitwirkenden. An vier Moderationspunkten wurden die Teilnehmer gebührend begrüßt und vorgestellt.

 

>> Bildergalerie vom "Tag der Vogtländer"  

Anzeige

Am Abend stand dann auf der großen Bühne auf dem Altmarkt eine echte Premiere an! Erstmals musizierten die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach und des Philharmonischen Orchesters Plauen/Zwickau gemeinsam bei "Classics unter Sternen".

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Der erste Teil war bestimmt mit "Carmina Burana" und zum Showdown gab es dann "Best of Philharmonic Rock" mit einer Lasershow.

Den Abschluss machte ein imposantes und langes Feuerwerk über den Dächern Plauens. Feuerwerker Ronald Bormann von „Firesky“ aus Plauen verstand es die 10 000 Besucher in der Innenstadt bestens zu Unterhalten. Er gab mehrere Zugaben. (mr)

23.05.2008

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Der Wahlleiter der Stadt Plauen im Interview

nächsten Artikel lesen

Waldjugendspiele 2008 rund um Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.