Steyrer Christkindl mit Postamt in Plauen

Zum ersten Mal eröffnete das Steyrer Christkindel in seiner Partnerstadt Plauen den Weihnachtsmarkt mit. Jeder kann in den nächsten Tagen seine Weihnachtswünsche ans Christkindl geben.

Denn am Stand des Lions Clubs hat es vom 26. November bis zum 9. Dezember eine Außenstelle seines Postamtes eingerichtet. Gegen eine Gebühr von 2,00 Euro können die Weihnachts-Wunsch-Briefe an das Christkindl abgegeben werden. Dafür erhält man einen Briefumschlag, der mit der eigenen Adresse versehen wird und ebenfalls mit abgegeben werden muss.

Bis zum 24. Dezember gibt es dann Post vom Christkind zurück. Wer einem besonderen Menschen eine Freude bereiten und ihm Weihnachtspost mit echtem Stempel vom Christkind zukommen lassen will, kann das ebenso mit einem Formular und gegen eine geringe Gebühr, je nach Gewicht und Zielort, an der „Christkindlpostamt Außenstelle“ getan werden.

2009-11-27

vorherigen Artikel lesen

Hansjoachim Michel bekommt Ehrennadel des DSV

nächsten Artikel lesen

BAföG: Hochbaum wendet sich an Schavan

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.