Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Stadtwerke Strom Plauen wollen weiter wachsen

Unternehmen zieht Bilanz

Seit dem 01. Januar 2011 versorgen die Stadtwerke Strom Plauen die Spitzenstadt mit Strom. Über 31.000 Kunden im Stadtgebiet und dem Umland beliefert der örtliche Energieversorger knapp vier Jahre nach Unternehmensgründung. „Wir befinden uns weiterhin auf Wachstumskurs und möchten auch im kommenden Jahr mit unserem Serviceangebot und attraktiven Angeboten überzeugen“, so Geschäftsführer Peter Kober.

Die Stadtwerke Strom Plauen erweitern ihr Dienstleistungsangebot ständig, in diesem Jahr neu hinzugekommen ist ein Thermografie-Angebot. Hausbesitzer, Eigentümer und Mieter haben die Möglichkeit im Winter 2014/2015 spezielle Infrarotaufnahmen von Ihrem Haus anfertigen zu lassen, um Wärmeverlusten auf die Spur zu kommen.

Anzeige

Strompreissenkung für Haushalts- und Gewerbekunden

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Ab 01.01.2015 zahlen nahezu alle Stadtwerke-Kunden weniger für ihren Strom. Der Strompreis für einen Durchschnittshaushalt sinkt um 1,6 Prozent, Gewerbekunden zahlen durchschnittlich 2,4 Prozent weniger. „Wir freuen uns, dass wir unsere Kunden im kommenden Jahr noch weiter entlasten können“, blickt Peter Kober ins neue Jahr.

Die Stadtwerke Strom Plauen haben bereits seit zwei Jahren die Preise stabil gehalten. Dies sei vor dem Hintergrund steigender staatlicher Belastungen, insbesondere durch den Ausbau der Erneuerbaren Energien und steigender Netzentgelte nicht selbstverständlich, resümiert Peter Kober.

Stadtwerke investieren 1 Million Euro in Stromnetz und Ladeinfrastruktur

Investiert wird beim örtlichen Stromversorger aber nicht nur in einen kompetenten Service vor Ort sondern auch in die Nachhaltigkeit der Stromversorgung. „Unser Stromnetz ist eine wichtige Lebensader für die Menschen, Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen in unserer Stadt. Der sichere, effiziente und zuverlässige Betrieb des Netzes hat deshalb höchste Priorität für uns“, so Peter Kober weiter.

Anzeige

Das Unter-nehmen investierte dafür im Jahr 2014 nahezu eine Million Euro in das Elektrizitätsversorgungsnetz der Kommune. Insgesamt sah der Bauplan 67 Einzelvorhaben im Mittel- und Niederspannungsnetz vor. „Die Aufträge unseres Netzbetreibers Plauen NETZ zur Umsetzung der Baumaßnahmen gehen überwiegend an lokal ansässige Bau- und Montagefirmen. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung der heimischen Unternehmen, insbesondere kleiner und mittlerer Betriebe“, betont Peter Kober.

Weitere Investitionen tätigte das Unternehmen im Bereich Elektromobilität. Zwei Ladesäulen für Elektroautos wurden im Zentrum der Spitzenstadt geschaffen. Im Juni erfolgte die Inbetriebnahme der Autostromsäule am Klostermarkt, drei Monate später folgte eine weitere im Parkhaus der Stadt-Galerie. Die beiden Lademöglichkeiten werden gut angenommen: nach Auskunft des Energieversorgers konnten seit der Inbetriebnahme nahezu 300 Tankvorgänge registriert werden. „Wir haben mit der Inbetriebnahme der Säulen den Startpunkt zum Ausbau der Ladeinfrastruktur im Umkreis gesetzt. Zudem bringen wir passend zum Thema Elektromobilität ausschließlich grünen Strom auf die Straßen“, freut sich Kober über diesen Meilenstein in der noch jungen Firmengeschichte.

Gesellschaftliches Engagement stärkt Plauener Vereinsleben

Im Bereich des gesellschaftlichen Engagements setzten die Stadtwerke Strom Plauen mit ihrer Sponsoringaktion „Deine Energie für deinen Verein“ neue Akzente. 33 Vereine haben sich mit Ihren Projektideen am Stadtwerke-Wettbewerb beteiligt, der im Frühjahr dieses Jahres erstmals ausgelobt wurde. „Wir haben unser gesellschaftliches Engagement damit auf eine neue Plattform gestellt“, so Peter Kober zur Aktion. Denn welcher Verein am Ende gefördert wird, entscheiden nicht die Stadtwerke, sondern die Plauenerinnen und Plauener. Sie bestimmen per Abstimmungsverfahren die Gewinner. Die Umsetzung der Projektideen wird mit insgesamt 5.500,00 Euro unterstützt.

Unter dem Motto „DEINE Energie für DEINEN Verein“ suchen die Stadtwerke Strom auch in 2015 die fünf besten Plauener Vereinsvorhaben. Alle Plauener Vereine, ob aus den Bereichen Kultur, Sport, Bildung oder Soziales können sich bis zum 31. März mit ihren Ideen auf der Stadtwerke-Website www.stadtwerke-strom-plauen.de bewerben. „Wir wollen das Plauener Vereinsleben stärken und ermutigen besonders auch kleinere Vereine sich zu beteiligen“, erklärt Peter Kober abschließend. Fünf Siegerprojekte von der Skaterampe bis zu neuen Computer-Arbeitsplätzen für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen konnten so in 2014 umgesetzt werden. (stadtwerke)

2014-12-27

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Kind in Babyklappe in Plauen abgegeben

nächsten Artikel lesen

Leerer Einkaufsmarkt in Plauen zerstört

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.