Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Stadtfest „Plauener Herbst“ 2021 abgesagt

Großveranstaltung in gewohnter Form nicht realisierbar

Das traditionelle Herbststadtfest in Plauen muss auch in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Das hat der Vorstand der Initiative Plauen als Veranstalter des „Plauener Herbstes“ offiziell beschlossen.

Plauener Herbst
Der „Plauener Herbst“ 2021 muss leider ausfallen. Foto: Initiative Plauen

„Wir können aufgrund der Bestimmungen das Stadtfest nicht in der gewohnten Qualität organisieren. Das Risiko einer Virusverbreitung ist zudem noch immer zu hoch“, sagt Vereinsvorsitzender Steffen Krebs. Es wäre der 27. „Plauener Herbst“ gewesen, der vom 10. bis zum 12. September 2021 gefeiert werden sollte.

„Die erneute Absage unseres Stadtfestes ist uns nicht leichtgefallen. Es sprechen jedoch mehr Punkt gegen die Durchführung als dafür.“

Vereinsvorsitzender Steffen Krebs

Die Gesundheit der Besucher steht im Vordergrund und die Einhaltung der geltenden Hygieneregeln kann die Initiative Plauen als Veranstalter nicht im geforderten Maße gewährleisten. „Die erneute Absage unseres Stadtfestes ist uns nicht leichtgefallen. Es sprechen jedoch mehr Punkt gegen die Durchführung als dafür“, so Krebs. Die Organisatoren denken über Alternativen nach.

Anzeige

Zu den Stadtfesten kommen traditionell an allen drei Festtagen mehrere tausend Menschen aus Plauen und dem Vogtland sowie darüber hinaus in die Spitzenstadt.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Warum prüfen Banken die Bonität vor der Kreditvergabe?

nächsten Artikel lesen

Handyversicherung – heutzutage sinnvoll oder nicht?