Spendenbox für Wende-Denkmal gestohlen

Eine der Spendenboxen für das Einheits- und Freiheitsdenkmal ist gestohlen worden. Es stand in der Stadt-Galerie Plauen. Hier werden derzeit die 14 Modellarbeiten der neun regionalen Künstler ausgestellt.

 

Die mittels einer Kette gesicherte durchsichtige Kassette stand auf einem Tisch im unteren Gang der Stadtgalerie. Die Diebe verließen mit etwa 350 Euro über den Ausgang in Richtung Mc Donalds das Gebäude. Laut Denkmal-Projektleiter Wolfgang Sachs, soll es eine Zeugin und eine Videoaufzeichnung von den Dieben geben. Nun ermittelt die Polizei und hofft auf Hinweise. (mr)

 

2009-08-21

vorherigen Artikel lesen

Fraueninitiative Plauen engagiert sich für Spielplatzsanierung

nächsten Artikel lesen

Weitere Großspende für Plauener Wende-Denkmal

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.