Runde Sache beim Ostermarkt am Samstag in Plauen

Bald hoppelt´s wieder! Richtig, Ostern steht vor der Tür. Um darauf einzustimmen, lockt am 28. März der Ostermarkt zum Bummeln, Kaufen, Schauen. Das Markttreiben beginnt 9 Uhr (bis 14 Uhr). Vor allem die ganz Kleinen werden sich freuen: Ein süßer Streichelzoo verleitet zum Knuddeln und Liebhaben.

„Zwergkaninchen werden da sein“, verspricht Daniela Seidel vom Dachverband Stadtmarketing. Und Ponys, die zum Ritt um den Markt einladen. Freuen dürfen sich die Jüngsten auch darauf, Kleinigkeiten zu suchen – bei den Markttreibenden werden Überraschungen versteckt sein. Vielleicht hüpft auch ein riesiges Kücken durch die Gänge – man darf gespannt sein.

Natürlich gibt es osterspezifische Waren – Osterdeko aus Filz beispielsweise, Eier und Schmuck zum Hinstellen. Frühlingsblüher gibt es beim Gärtner, Osterbrote vom Bäcker, Bücher zum Thema beim Spielwarenstand. Aber auch modische Hüte und Mützen sowie Plauener Spitze und allerlei Köstlichkeiten sind zu erstehen. (pl)

24.03.2009

vorherigen Artikel lesen

IHK Plauen | „Nebenberuflich selbständig“ ist neuer Trend

nächsten Artikel lesen

Vorschuljahr in Plauen beitragsfrei

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.