Anzeige

Rockiger Verkaufssonntag bei Biller in Plauen macht glücklich

Verkaufsoffener Sonntag und Musiktag bescheren volles Möbelhaus

Während der vorweihnachtliche Einkaufstrubel längst hinter uns liegt und das neue Jahr erst wenige Tag alt ist, veranstaltete das Möbelhaus Biller in der Vorwoche den ersten Verkaufssonntag. Mit einem Straßenfest vor dem Möbelhaus zelebrierte Möbel Biller das Verkaufsevent.

Kinder konnten auf einer Quadbahn oder beim Schneemannwerfen ihr Glück versuchen. Leckere Waffeln, bekannt vom Plauener Weihnachtsmarkt, mundeten den Besuchern ebenso gut wie Herzhaftes vom Grill. Dem windig-kalten Wetter entsprechend stand Glühwein hoch im Kurs. Unterstützt wurde das sonntägliche Event vom SV 04 Oberlosa.

Die Vereinsmitglieder sorgten für die Bewirtung vorm Haus und in der Veranstaltungshalle. Das in den frühen Nachwendejahren erbaute Möbelhaus wurde bereits damals für Veranstaltungen aller Art konzipiert. Am vogtländischen Musiksonntag rockten der Beat Club Leipzig und die Rockfonie Leipzig die Showbühne in der Eventhalle auf dem Dach des Möbelhauses.

Anzeige

Das ein oder andere Möbel-Schnäppchen konnten kaufwillige Vogtländer am Sonntag ebenfalls erbeuten. Für die zukünftigen Möbelbesitzer galten noch die alten Preise aus dem Vorjahr sowie ein weiterer Rabatt in Höhe von 25 Prozent plus einem Sonder-Rabatt in Höhe von 10 Prozent. An den Schreibtischen der Verkäufer herrschte ganztäglich viel Betrieb.

Mit dem Verkaufssonntag vollauf zufrieden war auch Biller-Verkaufsleiterin Evelin Walter. „Unser Haus war sehr gut besucht. Ich bin von einem Verkäufer zum anderem gerufen worden, um finale Preise abzusegnen. Der Verkaufssonntag liegt uns sehr am Herzen.

Anzeige
Jubiläums-Magazin & Jubiläums-Hocker

Wir wollen, dass Familien gemeinsam einkaufen gehen, Kultur genießen und Spaß haben können. Ebenso schlägt unser und das Herz der Familie Biller für soziales Engagement. Es sollte selbstverständlich sein, dass der Handel nicht nur Geld nimmt, sondern auch zurückgibt für soziale Projekte. Mich freut es ganz besonders, dass wir heute 1.000 Euro an die Kinderkrebshilfe Vogtland übergeben konnten“, verrät die 58-jährige Verkaufschefin.

Von der spendenfreudigen Familie Biller konnte unlängst die JUMI-KINDERHILFE in Plauen profitieren. Die Einrichtung erhielt eine großzügige Spende vom Möbelhaus.

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Einbrüche in mehrere Gebäude in Adorf

nächsten Artikel lesen

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Überschlag in Auerbach nach Kollision mit Baum