Anzeige

Rentnerin in Plauen von Trickdieb überführt

Am Samstagvormittag bot ein bislang unbekannter Täter auf der Jößnitzer Straße in Plauen einer 87-jährigen Rentnerin an, ihr den mitgeführten Einkaufskorb von der Haustür zur Wohnung zu tragen. Wenig später bemerkte die Dame, dass etwas nicht stimmt.

Da der „Helfer“ nach dem Abstellen des Korbes laut Polizei auffällig schnell verschwand, wurde die Dame misstrauisch und schaute umgehend nach ihrer im Korb liegenden Geldbörse. Diese hatte der Unbekannte während der „Hilfeleistung“ gestohlen.

Der Mann ist 35 bis 40 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 groß, kräftige Gestalt. Er hat eine Glatze und spricht ortsüblichen Dialekt. Sachdienliche Hinweise erbittet das Polizeirevier Plauen; Telefon 03741/ 140. (mr)

Anzeige

2009-06-01

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

VFC Plauen gewinnt und vertagt Entscheidung um Klassenerhalt

nächsten Artikel lesen

Wendedenkmal | OB fordert Finanzspritze

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.