Praktikanten können sich beweisen

Die neuen Azubis haben gerade ihre Ausbildung in der Stadtverwaltung begonnen – nun bietet Plauen wiederum Praktikumsplätze für den Nachwuchs fürs Ausbildungsjahr 2010 an.

 

Es besteht die Möglichkeit, zum 1. September 2010 Praktikumsplätze während eines Sozialpädagogischen Seminars (Vorpraktikum) für die Ausbildung zur Staatlich anerkannten Erzieherin/zum Staatlich anerkannten Erzieher in einer Kindertagesstätte zu belegen. Weiterhin haben Berufspraktikanten die Möglichkeit, das Anerkennungsjahr als Staatlich anerkannte Erzieherin/als Staatlich anerkannter Erzieher in einer Kindertagesstätte zu absolvieren.

 

Um einen Praktikumsplatz in der Stadtverwaltung Plauen belegen zu können, sollten die Bewerber über den Realschulabschluss oder die allgemeine Hochschulreife beziehungsweise über eine abgeschlossene theoretische Ausbildung als Staatlich anerkannte Erzieherin/als Staatlich anerkannter Erzieher verfügen.(ce/pl)

 

2009-09-16

vorherigen Artikel lesen

Kindergärten in Plauen platzen aus allen Nähten

nächsten Artikel lesen

Bislang 226 Azubis ausgebildet

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.