Anzeige

Polizei Plauen ermittelt zu Brandstiftungen

Die Polizei Plauen ermittelt zu Brandstiftungen in der Stadt. Zwei Papier- und einen Abfallcontainer sowie eine Bio-Tonne haben Unbekannte in der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch, gegen 2:45 Uhr in Brand gesteckt.

Die Behältnisse befanden sich auf der Anton-Kraus-, der Pawlow- und der Dr.-Karl-Gelbke-Straße. Während beim Papiercontainer lediglich der Boden durchbrannte, sind die restlichen Behälter vollständig abgebrannt.

Die Berufsfeuerwehr Plauen kam zum Einsatz. Zum entstandenen Schaden können gegenwärtig noch keine Angaben gemacht werden, so die Polizei. Weitere Ermittlungen werden durch das Polizeirevier Plauen geführt. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen unter der Telefonnummer 03741/ 14100, entgegen. (mr)

Anzeige

26.05.2008

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Zwei Männer rauben in Plauen 20-Jährigen aus

nächsten Artikel lesen

Noch keinen Ausbildungsvertrag? Dann komm zur Berufsberatung!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.