Plauener Wasserballer im Siegesrausch

Den fünften Sieg im fünften Spiel durfte die erste Wasserballmannschaft des SVV Plauen am Samstag in Magdeburg feiern. Das Team von Trainer Jörg Neubauer bezwang die Wasserball Union Magdeburg mit 14:5. Infolgedessen wandern die nächsten Punkte auf das Konto der Plauener sodass sie ihre Tabellenführung weiter ausbauen konnten. Die Spitzenstädter führen nach fünf Spielen ungeschlagen die Tabelle der zweiten Liga an und haben auf Verfolger SC Chemnitz vier Punkte Vorsprung.

Nach dem Anpfiff um 18.00 Uhr fanden die Schützlinge von Coach Jörg Neubauer recht gut ins Spiel. Dennoch begannen beide Teams in einer eher defensiven Haltung. Die Plauener legten besonderes Augenmerk auf eine sichere Verteidigung. Erst nach fünf gespielten Minuten konnten die Gastgeber in Führung gehen. Nun begannen auch die Vogtländer ihre konditionelle Stärke auszunutzen. Durch die sichere Verteidigung bekamen die Gäste oftmals die Gelegenheit zum Kontern. Diese schnellen Spielzüge verwandelten sie erstaunlich oft in Tore.

Christian Unger und Kapitän Stephan Roßner waren Plauens erfolgreichste Werfer. Trotz des eindeutigen Spielstandes wurde die Partie durch überdurchschnittlich häufige unsportliche Aktionen überschattet. Drei Magdeburger, aber auch ein Plauener Spieler wurden des Wassers verwiesen. Trotz allem war dieser Tag aus SVV- Sicht sehr erfolgreich. Lediglich in Unterzahlsituationen musste Coach Neubauer noch Defizite feststellen.

Nun bleibt abzuwarten ob die Siegesserie dieser Plauener Mannschaft in zwei Wochen von den Berliner Teams aus Neukölln und Spandau gestoppt werden kann. Vor heimischer Kulisse spielen die SVV Jungs am Samsatag gegen die derzeit Achtplatzierte Reservemannschaft der Wasserfreunde Spandau 04 und am Sonntag gegen die Drittplatzierte SG Neukölln II. Diese mit Spannung erwarteten Partien bilden den Abschluss des Spielabschnittes im Jahr 2009. (few)

2009-12-07

vorherigen Artikel lesen

Größtes Straßenbauvorhaben in Plauen beendet

nächsten Artikel lesen

Junger Plauener hat Spaß an Sachbeschädigungen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.