Plauener Extremsportler nun anerkannter Weltmeister

Frank Trtschka Champion im Ergometer-Dauerfahren

  130310 Frank Trtschka Der Extremsportler Frank Trtschka aus Plauen ist nun anerkannter Weltmeister im Ergometer-Dauerfahren. Anfang der Woche bekam er eine offizielle Bestätigung von der Guinness-Weltrekordorganisation in England. In den kommenden Tagen bekomme der Plauener das offizielle Zertifikat per Post, sagt er am Mittwoch Spitzenstadt.de.

„Das ist nun tatsächlich das Maß der Dinge“, freut sich Trtschka. Mehr als 200 Stunden verbrachte er Mitte März in den Plauener Kolonnaden auf einem Ergometer. Damit knackte Trtschka den bis dahin bestehenden Weltrekord vom Schweizer Mehrzad Shirvani und setzte ihn von 192 Stunden auf 200. Die ersten 100 Stunden legte er zudem ohne Schlaf zurück.

Anzeige

Pro Stunde gab es fünf Minuten Pause. Trtschka hatte ein großes Betreuerteam, das aus Ärzten, Sportlern und Physiotherapeuten bestand. Wegen gesundheitlichen Problemen stand der Rekordversuch zwischenzeitlich auf der Kippe. Die Achillessehne war entzündet. (mr)

Anzeige

2010-09-02

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Polizei stellt in Plauen Dieb

nächsten Artikel lesen

Neue Fotoschau zeigt Plauens jüngste Partnerstadt

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.