Plauener Digital-Agentur feiert 20-jähriges Firmenjubiläum

Plauener Digitalagentur deutschlandweit unter den zehn Besten

20-Jahre-Jubiläum-Pitcom-Spitzenstadt-Plauen-VogtlandKurz vor dem 20. Firmen-Geburtstag hat die pitcom GmbH Plauen eine überaus erfolgreiche Information erreicht. Bei einer Umfrage des Branchendienstes Kress unter den 100 größten Medienunternehmen Deutschlands kam pitcom als „Full Service Agentur“ auf einen hervorragenden 8. Platz.

Der Branchendienst Kress pro hatte die 100 größten Medienunternehmen in Deutschland befragt, mit welchen IT-Dienstleistern sie zusammenarbeiten, um ihre Leser zu erreichen und daraus ein Ranking erstellt. „Das tolle Ergebnis verdanken wir vor allem auch unseren langjährigen Kunden Sport1 und dem Axel Springer Verlag, welche neben unseren fachlichen Kompetenzen auch unseren hohen Ansprüchen in Sachen Datensicherheit im hauseigenen Rechenzentrum vertrauen“, so Hans-Jürgen Stüber. „Das macht schon stolz“, fügt er in seiner ruhigen Art an.

Angefangen hat pitcom 1997 mit 5 Mitarbeitern, unter anderem wurden Web-Seiten gebaut. „Der erste große Auftrag kam dann 2001 von der Sparkassen-Organisation“, erinnert sich der Diplom-Ingenieur für Informationstechnik. Heute sind 26 Mitarbeiter bei pitcom kreativ tätig, betreuen mehr als 600 Kunden, davon rund 200 Banken, Sparkassen, Versicherungen und Landesbanken in ganz Deutschland.

Auch zahlreiche vogtländische Unternehmen, Kommunen und Einrichtungen vertrauen auf die Zusammenarbeit mit pitcom, beispielsweise Vogtlandimmobilien24, Straßenbahn Plauen, Sporer PCS, EControl Glas, Thermofinoder die Stadt Oelsnitz und das Landratsamt des Vogtlandkreises, um nur einige zu nennen. Einer der Partner, der pitcom auf diesem erfolgreichen Weg begleitet, ist die Beteiligungsgesellschaft der Sparkasse Vogtland.

Als Internet-Agentur, SMS-Provider und Rechenzentrumsbetreiber hat sich pitcom zu einem professionellen Komplettlösungsanbieter – alles aus einer Hand – einen Namen gemacht. Ganze Internet-Anwendungen werden entwickelt und betreut, so das im Frühjahr komplett neu programmierte Portal fachkraefte-erzgebirge.de.

Das neue Portal wird in anderem Layout auch von den Städten Dresden, Kamenz, Radebeul, Großenhain, Großröhrsdorf, Pulsnitz und Bautzen unter www.jobportal-wachstumsregion-dresden.de eingesetzt. Auch für die Region Vogtland wird es in Kürze zur Verfügung stehen.

Zwei Dinge sieht Hans-Jürgen Stüber zukünftig als besonders wichtig für pitcom. Zum einen ist dies das Rechen- und Hosting-Center mit dem Focus auf Datenschutz und Datensicherheit. Zum zweiten wird die Unterstützung von Unternehmen in Sachen Datensicherheit und Datenschutz entscheidend für erfolgreiches Handeln. Dafür hat sich ein Mitarbeiter des Unternehmens qualifiziert und vom TÜV zertifizieren lassen, um Firmen in diesen Fragen beraten zu können.

Hier zeigt sich wohl das Erfolgskonzept der pitcom GmbH. Das Unternehmen erkennt frühzeitig Marktentwicklungen, sucht und entwickelt technologische Lösungen. „Wichtig ist doch, was vor einem liegt, man muss im Leben agieren, nicht reagieren“, so der gebürtige Plauener, der auch als Botschafter des Vogtlands seine Heimat vertritt.

Nach vorn zu schauen heißt für den 63-jährigen Firmengründer auch, rechtzeitig die Zukunft des Unternehmens zu sichern. Deshalb bereitet sich Co-Geschäftsführer Andreas Dienelt auf die Übernahme der Firma vor. Der 41-jährige gelernte Bankkaufmann ist seit 2001 in der Firma tätig. „Es ist ein große Herausforderung für mich, aber es ist genau das, was ich beruflich will, weil ich die Entwicklung selbst beeinflussen kann“, so der jüngere der beiden Geschäftsführer.

Und er fügt an, dass sie gemeinsam den Kurs für den künfti- gen Weg von pitcom festgelegt haben. „Der Fokus liegt auf der digitalen Transformation, also der Durchdringung der kompletten Geschäftsprozesse durch digitale Technologien. Als Spezialist möchten wir Unternehmen auf diesem Weg begleiten“, so Andreas Dienelt.

#banner_4#

Alles in allem also viele Gründe zum Feiern. „In einer der schönsten Ecken von Plauen werden wir mit Freunden, Kunden und Geschäftspartnern das 20. Firmenjubiläum am 1. September feiern, im Natur- und Umweltzentrum Pfaffengut“, sagt Hans-Jürgen Stüber.

Und Andreas Dienelt ergänzt: „Wir freuen uns natürlich vor allem auch darauf, dass wir mit unserem Team feiern können, denn ohne die Top-Leistungen aller Mitarbeiter wäre eine solch erfolgreiche Entwicklung von pitcom gar nicht möglich.“

2017-08-29

vorherigen Artikel lesen

Richtig Parfümerien – aber wie?

nächsten Artikel lesen

Urteil nach 30 Jahren: Lebenslang für Helmut S.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.