Plauen wird wieder ans Fernverkehrsnetz angeschlossen

Fernzüge sollen bald am Oberen Bahnhof wieder halten

Oberer Bahnhof PlauenPlauen soll wieder an das Fernverkehrsnetz der Deutschen Bahn angeschlossen werden. Demnach werden bald Intercity-Züge wieder am Oberen Bahnhof halt machen, teilt die Bahn mit. Damit wird die Sachsen-Franken-Magistrale von Dresden nach Hof für den IC-Verkehr wiederbelebt.

Sachsens Verkehrsminister Martin Dulig: „Ich freue mich, dass die Bahn die Sorgen und Probleme der Menschen im Freistaat ernst genommen hat und vor allem den Südwesten Sachsens wieder an den Fernverkehr anbinden will. Wir haben viele Jahre mit der Bahn hart verhandelt und immer wieder auf die Wiederbelebung der Sachsen-Franken-Magistrale für den Fernverkehr hingewirkt. Die weißen Flecken auf der sächsischen Landkarte im Bahnverkehr werden damit reduziert.“

Ab Ende 2017 erwartet die Bahn die ersten von 130 Züge der neuen IC-Baureihe ICx. Stehen diese bereit, könne die Verbindung aufgenommen werden. Nach den Plänen der Bahn ist eine Verlängerung der Magistrale von Hof, über Regensburg nach München geplant. Damit würde Dresden zum Beispiel eine direkte Fernverbindung in die bayerische Landeshauptstadt erhalten. (mar/sachsen)

2015-03-20, 17:24:04

vorherigen Artikel lesen

Illegalen türkischen Migranten in Plauen gestellt

nächsten Artikel lesen

Mann in Plauen und Reuth für 45 Straftaten verantwortlich

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.