Plauen verzeichnet Rekord bei Übernachtungszahlen

Hauptanteil sind Geschäftsreisende

 

Die Auslastung der Gästebetten in Plauen war 2010 so gut wie seit der Wende nicht. Mit insgesamt 103 197 gezählten Übernachtungen in den zwölf Monaten konnte ein neuer Rekord aufgestellt werden, sagt Stadtsprecherin Silvia Weck.

 

Zwar schwanken die Übernachtungszahlen von Jahr zu Jahr, aber so gut wie derzeit sah es noch nie aus, heißt es. Ein Zuwachs im Vergleich zu 2009 von rund 21 Prozent konnte verzeichnet werden. Mit rund 11 200 Übernachtungen war der Monat September im letzten Jahr besonders gut. Auch die Sommermonate waren den Zahlen zufolge gut. Am geringsten war die Auslastung mit etwas mehr als 5000 Übernachtungen im Januar.

Anzeige

 

Mit der positiven Entwicklung haben die Zahlen sogar das Vorkrisenniveau deutlich überschritten. Den Hauptanteil der Übernachtungen generieren Geschäftsreisende. Zum Vergleich: Im Jahr 1992 lag die Übernachtungszahl bei rund 35 000. Damals gab es aber auch weniger Übernachtungsmöglichkeiten. Erst Mitte der 1990er Jahre nahmen die Übernachtungszahlen deutlich zu. (mr)

Anzeige

 

2011-03-11

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Wirtschaft in Plauen wächst

nächsten Artikel lesen

Landgasthof Zwoschwitz jetzt Superior Hotel

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.