Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Plauen sucht einen neuen Weihnachtsmann

Umfrage führt Weihnachtsmann an

Das Ergebnis der Umfrage unter den Plauenern war eindeutig: Der Großteil wünscht sich den Weihnachtsmann als Gabenbringer zum Weihnachtsmarkt. 55,4 Prozent stimmten für den bärtigen Alten.

Beteiligen konnten sich die Wähler online, per Postkarte, per Telefon. Informiert wurde vom April bis Ende Mai. Insgesamt haben sich letzten Endes 323 Menschen an der Umfrage beteiligt. Sie hatten die Wahl zwischen dem Weihnachtsmann, dem Bornkinnel, der Wattefraa, dem Moosmaa und dem Rupperich. Auf die Plätze folgten mit 27,9 Prozent das Bornkinnel, der Moosmaa (6,8 Prozent), Rupperich (5,9 Prozent) und mit 4 Prozent die Wattefraa, teilt die Stadt mit.

Anzeige

Jetzt steht der nächste Schritt an: Plauen sucht DEN Weihnachtsmann. Wer traut sich zu, die Symbolfigur des Weihnachtsmannes als lieben und freundlichen Gabenbringer für die Kinder auf dem Plauener Weihnachtsmarkt erlebbar zu machen?

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Der – oder auch diejenige – ist an den Tagen vom 26. November bis 22. Dezember im Einsatz, verteilt täglich in der Zeit von 16.00 bis 17.00 Uhr kleine Präsente an die Kinder. Die Stadt zahlt eine Aufwandsentschädigung.

„Grundsätzliche Voraussetzung ist natürlich die kindgerechte und freundliche Ansprache des Bewerbers gegenüber jedem Kind. Das Alter spielt keine Rolle, volljährig muss er sein, ansonsten – Hauptsache, die Ausstrahlung stimmt“, fasst Daniela Putz-Kürschner vom Marktwesen zusammen. Einsatz zeigen gilt außerdem zur Fotostunde, die jeweils dienstags und donnerstags ab 16.30 stattfindet. „Wir wünschen uns jemanden, der mit echter Begeisterung an die Aufgabe herangeht.

Natürlich wird das Kostüm von der Stadt gestellt. Zum Casting im Juli oder August geht es uns darum, den Bewerber einschätzen zu können.“ Dabei will eine Jury schauen, ob der künftige Weihnachtsmann „der Richtige“ ist. Dafür müssen sich eingeladene Bewerber Ende Juli/Anfang August mit ihren Ideen zur Erfüllung dieser schönen Aufgabe vorstellen. (plauen)

Bewerbungen sind möglich bis 5. Juli 2013.

Anzeige

Inhalt:
Anschreiben mit kurzer Begründung, warum Sie der Richtige/die Richtige sind ausgefüllter Bewerbungsbogen mit kurzer Vita (Name, Adresse, Geburtsort und –tag, Tätigkeit, Verfügbarkeit) Bewerbungsbogen unter www.plauen.de/weihnachtsbewerbung

2013-06-17

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Ideenwerkstatt für Bahnhofstraße

nächsten Artikel lesen

8. Nacht der Muse(e)n in Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.