Anzeige

Plauen sammelt wieder Batterien

Zum 10. Mal: Sammeln für die Umwelt

Batterien sammeln ist Umweltschutz. In diesem Jahr findet am 5. Juni – zum 10. Mal mittlerweile – den Großen Batteriesammeltag statt. „Die besten Sammler werden auch in diesem Jahr in den Rubriken „Privatpersonen“, „Kindertagesstätten“, „Grundschulen und Horte“ und „Mittelschulen, Gymnasien, Berufschulzentren“ prämiert“, verspricht Diana Müller von der Stadtverwaltung. Diese Aktion wird unterstützt durch die bewährte Logistik der Abfallentsorgung Plauen GmbH.

Ziel ist, mehr als 8.000 Kilo Altbatterien auf die Waage zu bringen. Gesammelt werden außer Autobatterien alle Batteriearten. Abgabetermin ist am 5. Juni in der Zeit von 9.00 bis 17.00 Uhr im Turmlichthof des Rathauses. Für die Batterieabgabe mit Fahrzeugen ist der Lichthof des Rathauses vom Neustadtplatz kommend über den Oberen Steinweg und Herrenstraße erreichbar.

Anzeige

Wer am 5. Juni verhindert sein sollte und seine alten Batterien dennoch gerne abgeben möchte, kann dies im Bürgerbüro des Rathauses ab 2. Mai tun. Wichtig dabei ist, die Batterien entsprechend zu verpacken und mit Namen und Anschrift zu versehen. Die Batterien werden dann am Batteriesammeltag mit gewogen und erfasst.

Anzeige

Sollte es sich bei um größere Abgabemengen handeln, dann bitte vorher mit Diana Müller in Verbindung setzen. „Ich hoffe, dass möglichst viele ihren Beitrag zum Umweltschutz leisten und mitsammeln“, appelliert Diana Müller an die Bürger. (pl)

Kontakt:
Diana Müller, Sachbearbeiterin Öffentlichkeitsarbeit im Fachbereich Bau & Umwelt, Stadtverwaltung Plauen, Telefon: 03741/291-1716, E-Mail: Diana.Mueller@plauen.de

2012-04-19

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Plauener wird Sachsenmeister im Duathlon

nächsten Artikel lesen

Betrunkene Autofahrerin verursachte zwei Unfälle

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.