Anzeige

Plauen ist bunt statt braun

700 Teilnehmer protestieren gegen Rechte

140413 DemoDer Demonstrationstag in Plauen am Samstag ist friedlich verlaufen. Die vorgesehenen Aufzüge konnten wie geplant stattfinden. Auch an den Stellen, wo die Kundgebungen aufeinander trafen, blieb es ruhig, teilte die Polizei mit.

Etwa 170 Anhängern des RNJ-Trauermarsches standen über die Innenstadt verteilt knapp 700 Demonstranten verschiedener Parteien, Gewerkschaften und Bündnissen gegenüber. Die Polizei war mit rund 700 Beamten im Einsatz.

Anzeige

Die Hauptkundgebung der Gegendemonstrationen war auf dem Albertplatz. An zwei Stellen gab es “Rufnähe” zwischen Demonstranten und Rechtsextremisten.(mar/Foto: Höfer)

Anzeige

2013-04-14

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Neue Gesichter am Theater Plauen-Zwickau

nächsten Artikel lesen

Kind löst Feuerwehreinsatz aus

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.