Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Kind löst Feuerwehreinsatz aus

Kriminalpolizei ermittelt

Am Dienstagabend kam es in einem Hinterhof an der Siegener Straße in Plauen zu einem Feuerwehreinsatz. Es brannten Holzabfälle ohne Beaufsichtigung, was ein 8-jähriges Kind nutzte, um in dem Feuer mit einem langen Stock zu spielen.

Das Feuer wurde dadurch breit gezogen und erfasste drei Felder einer Sichtschutzwand, welche verbrannten und dem Anschein nach eine Gefahr darstellten. Die Berufsfeuerwehr löschte den Brand.

Anzeige

Es entstand Sachschaden in Höhe von 50 Euro, teilte die Polizei mit. Zur Klärung der genauen Umstände hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. (polizei)

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

2013-04-18

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Plauen ist bunt statt braun

nächsten Artikel lesen

Ausbildung im Metallhandwerk

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.