Anzeige
900 Jahre Plauen in einer Show - Die Show des Jahres zum Jubiläum

Plauen gehört noch nicht zur Metropolregion Mitteldeutschland

  Rathaus Plauen Die Stadt Plauen arbeitet aktiv an einer Mitgliedschaft in der „Metropolregion Mitteldeutschland“. Seit geraumer Zeit ist Plauen als so genannter „Beobachter“ in dem Städteverbund vertreten.

Die Wirtschaftsförderung Plauen beteiligt sich in der Arbeitsgemeinschaft „Wirtschaft und Wissenschaft“ und seit April 2009 auch in der Projektgruppe Familienfreundlichkeit. Über einen Beitritt als Vollmitglied wird zu gegebener Zeit zu entscheiden sein, so Wirtschaftsförderer Eckhardt Sorger.

Das Engagement der Stadt Plauen in der Metropolregion Mitteldeutschland ist dabei unter Umständen eine sehr sinnvolle Ergänzung zur Mitgliedschaft in der „Euregio Egrensis“ und perspektivisch vielleicht auch in der „Region Europa Mitte“, so Sorger.

Anzeige

Die Metropolregion Mitteldeutschland fast die wichtigsten Städte zusammen und ist die einzige in Ostdeutschland. Die Städte Dresden, Chemnitz, Leipzig, Zwickau, Halle und Jena gehören derzeit zum Zusammenschluss. Bis vor kurzem hieß die Vereinigung noch „Metropolregion Sachsendreieck“. (mr)

Anzeige
900 Jahre Plauen in einer Show - Die Show des Jahres zum Jubiläum

2009-05-29

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Verkehrsfreigabe „Am Aktienweg“ in Plauen

nächsten Artikel lesen

Unbekannte Randalierer wüten an Kita in Plauen