Anzeige

Plauen bekommt kurz vor Weihnachten Babyklappe

Die Diskussionen um die Errichtung einer Babyklappe in Plauen haben gefruchtet. Der Plauener Verein Karo wird einen Tag vor Weinachten eine Babyklappe in Plauen offiziell aufstellen.

Durch die finanzielle Initiative privater Spender ist es dem Verein gelungen, eine Babyklappe zu realisieren. Die offizielle Inbetriebnahme wird am 23.12.2008 um 18.00 erfolgen. Erstmalig in Plauen und im Vogtlandkreis wird somit Müttern in Not die Möglichkeit geboten, sich straffrei aus einer ausweglosen Situation zu befreien.

Der Schutz des Lebens neu geborener Kinder, welche sich in Gefahr befänden unkontrolliert ausgesetzt, misshandelt, missbraucht oder sogar getötet zu werden, steht dabei absolut im Vordergrund. Der Standort der Babyklappe befindet sich am Unteren Bahnhof, Eingang Holbeinstraße.

Anzeige

Die Mitarbeiterinnen von KARO bedanken sich gleichzeitig bei all den zahlreichen Unterstützerinnen, die mitgeholfen haben, dieses Projekt schnell und unbürokratisch realisieren zu können, teilt der Verein mit. (mr)

Anzeige

18.12.2008

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Angela Merkel schaut auf Vogtlandbaum und Plauener Spitze

nächsten Artikel lesen

Huhns Klage gegen Theater Plauen-Zwickau abgewiesen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.