Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Angela Merkel schaut auf Vogtlandbaum und Plauener Spitze

  Baum Berlin Hochbaum Ein Weihnachtsbaum aus dem Vogtland steht seit Beginn der Adventszeit im Paul-Löbe-Haus in Berlin, nur einen Steinwurf von Bundeskanzleramt entfernt. So können Bundeskanzlerin Angela Merkel und Kanzleramtschef Thomas de Maizière den Baum direkt von ihrem Bürofenster aus sehen.

Als einer der offiziellen Weihnachtsbäume der Verwaltung des Deutschen Bundestages steht der Vogtlandbaum an repräsentativer Stelle im Paul-Löbe-Haus, einem Gebäude mit über 900 Büros. Rund 1.000 Besucher und Mitarbeiter können täglich den Weihnachtsgruss aus dem Vogtland bewundern, freut sich der vogtländische Bundestagsabgeordnete Robert Hochbaum, der jährlich den Weihnachtsbaum in die Bundeshauptstadt bringt.

Der jährliche Weihnachtsbaum aus dem Vogtland ist bereits ein Markenzeichen im Regierungsviertel. Bereits zum achten Mal in Folge strahlt der Baum in Berlin, natürlich geschmückt mit Kugeln und Plauener Spitze. Egal ob Bundesverteidigungsministerium im letzten Jahr oder Kanzleramt im Jahr 2006 – der Baum ist immer ein willkommener Weihnachtsbote.

Anzeige

Gestiftet wurde der Baum in diesem Jahr vom Geschäftsführer des Forstbetriebes Neumark, Benno von Römer. Bereits Ende November hatte Robert Hochbaum die Säge in die Hand genommen und gemeinsam mit Benno von Römer die prächtige 6 Meter hohe vogtländische Weißtanne zu Fall gebracht. (mr)

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

18.12.2008

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Zöllner aus Plauen beschlagnahmen rund 165.000 Schmuggelzigaretten

nächsten Artikel lesen

Plauen bekommt kurz vor Weihnachten Babyklappe

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.