Plauen beginnt mit großem Frühjahrsputz

Für saubere Straßen – Auto einmalig umparken

Manch einer könnt denken, es ist schon April – heute mild, morgen Schnee, dann Regen mit Minusgraden… Das erschwert natürlich die Möglichkeiten der Straßenreinigung enorm, denn auch hier sind zumindest grobe Planungen nützlich.

Den Besen sprichwörtlich in die Hand nehmen nun die Mitarbeiter des Straßenbauhofes und der Abfallentsorgung (AEP), die mit der Straßenreinigung Plauens beaufragt ist: Ab Donnerstag geht das ganz große Saubermachen los. Notwendig ist es, keine Frage, all die Splittspuren vom Winter, vereinzelte Böller von Silvester gar noch und auch Konfetti vom Fasching verstecken sich in etlichen Straßenrinnen.

Anzeige

„Wenn die Fahrzeuge die Straßen zuparken, haben wir einfach echte Probleme, gründlich durchzukehren“, erklärt Jürgen Arzt, Chef des Städtischen Bauhofes. Gewünscht ist es aber zweifellos von allen, denn was ist angenehmer als eine saubere Stadt. „Naja, schneien sollte es halt nicht, außerdem bitten wir um Verständnis der Anwohner, nicht auf nachfolgend genannt en Straßen zu parken, auch wenn keine zusätzliche Beschilderung für die Frühjahrsgrundreinigung aufgestellt wurde“, weist Jürgen Arzt hin.

Anzeige

Vorausgesetzt, der Winter hält sich zurück, werden folgende Straßen am 18. und 19. März gereinigt (ohne zusätzliches Verbotsschild): Äußere Reichenbacher Straße, Bickelstraße, Kleinfriesner Straße, Klemmstraße, Lessingstraße, Luisenstraße, Mammenstraße, Martin-Luther Straße, Neustadtplatz, Reichenbacher Straße, Reißiger Straße, Reusaer Straße, Röntgenstraße, Stresemannstraße, Syrastraße, Wielandstraße, A.-Schweitzer-Straße, Ahornstraße, Am August Bebel Hain, Am Elsteranger, Am Preißelpöhl, Am Wartberg, Amselweg, Anton-Kraus-Straße, Bertrand-Roth-Straße, Böhlerstraße, Brüderstraße, Dr.-Christian-Hufeland-Straße, Dr. Theodor-Brugsch-Straße, Dr.-Karl-Gelbke-Straße Engelstraße, Fabrikstraße, Hartmannstraße, Hermann-Dietrich-Straße, Hofer Landstraße, Hradschin, Jocketaer Straße, Jößnitzer zwischen Martin Luther Str. und Chrieschwitzer Straße, K.-Friedrich-Schinkel-Straße, Kastanienweg, Klösterlein, Krausenstraße, Ludwig-Richter-Straße, Max-Planck-Straße, Meßbacher Str. zwischen Güterstr. und 3 Berge, Mühlberg, Nach dem Bergschlößchen, Neupertstraße, Pawlowstraße, Reichsstraße, Reußenländer Straße, Riedelstraße, Rinnelberg, Schlachthofstraße, Scholtzestraße, Theaterstraße, Tischerstraße, Weststraße, Ziegelstraße.

Folgende Straßen werden mit zusätzlicher Parkverbotsbeschilderung am 18. und 19. März gereinigt: Eugen-Fritsch-Straße, Leißnerstraße, Schildstraße. (pl)

2010-03-17

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Neideiteln wird Donnerstag aufgestellt

nächsten Artikel lesen

Neoplan Plauen soll fester MAN-Standort bleiben

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.