Anzeige

Personeller Neuanfang bei Move

Suche nach neuer Mitarbeiterin

Die Verantwortlichen der Move-Kontakt- und Koordinierungsstelle in Plauen trennen sich von ihrer bisherigen Projektmitarbeiterin Katrin Siegel.

Zum 1. Mai 2013 wird die Mitarbeiterstelle der Move-Kontakt- und Koordinierungsstelle im Vogtland in Plauen neu besetzt. Der Trägerverein “Vivere – Leben für Vielfalt und Courage” macht sich auf die Suche nach einer neue Mitarbeiterin oder einem neuen Mitarbeiter, heißt es in einer Mitteilung.

Anzeige

In der letzten Vorstandssitzung vergangene Woche, bei der die Umsetzung der Aufgaben für das Jahr 2013 besprochen wurden, stellten die Mitarbeiterin Katrin Siegel und die Vorstandsmitglieder in beiderseitigem Einvernehmen fest, dass zum jetzigen Zeitpunkt ein personeller Neuanfang notwendig wird. Der Vereinsvorsitzende Jörg Menke erklärt dazu: “Das gute Zusammenwirken zwischen Frau Siegel und dem Runden Tisch für Demokratie, Toleranz und Zivilcourage sowie unseren Kooperationspartnern soll fortgesetzt werden. Entsprechend unserer Konzeption wollen wir allerdings verstärkt Bildungsprojekte in Schulen und bei Vereinen umsetzen.” Dies setze weit reichende Kenntnisse und Erfahrungen in der Bildungsarbeit voraus, heißt es vom Verein.

Anzeige

Das Projekt stehe an einem Scheidepunkt, es gehe um die Existenz des Projektes über dieses Jahr hinaus. “Dazu wollen wir jetzt einen personellen Neuanfang wagen, um die gesteckten Ziele bestmöglich umzusetzen. Der Vereinsvorstand dankt Frau Siegel für die bisher geleistete Arbeit und wird in den kommenden Wochen zur Neubesetzung der Stelle fortlaufend informieren.” (move)

2013-04-10

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Lebensmüde halten Rettungskräfte auf Trab

nächsten Artikel lesen

Plauen zeigt Flagge gegen Rechts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.