Oberer Steinweg nun beidseitig befahrbar

Einbahnstraße aufgehoben

Der Bereich des Oberen Steinweges und der Unteren Endestraße in Plauen ist nun beidseitig befahrbar. Die Einbahnstraßen sind aufgehoben worden.

Während des Ausbaus der Unteren Endestraße von Mai bis Oktober wurde die Einbahnstraße im Oberen Steinweg zwischen der Unteren Endestraße und Altmarkt aufgehoben, Fahrzeugführer konnten die Straße aus allen Richtungen benutzen. Dies erwies sich als sehr positiv.

Um auch in Zukunft auf unnötige Umfahrungen zu verzichten und zur Verkehrsberuhigung beizutragen, wurde die Beschilderung auch nach Beendigung der Baumaßnahme beibehalten. Die Parkplatzsituation hat sich dadurch nicht geändert, es kann auf dem Oberen Steinweg nach wie vor auf beiden Seiten geparkt werden. (pl)

2010-10-28

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Plauener bekommen ihr PL-Kennzeichen wieder

nächsten Artikel lesen

Grundschule Reusa nimmt Unterricht wieder auf

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.