Neues von Plauens berühmtesten Poller

Poller auf Altmarkt ab sofort wieder in Betrieb

 

Neues von Plauens berühmtesten Poller  Die seit längerem defekte Poller-Anlage auf dem Altmarkt in Plauen ist repariert. Nunmehr ist die Anlage wieder funktionsfähig und in Betrieb, teilt die Stadt Plauen mit. Entsprechend des Stadtratsbeschlusses ist der Poller somit in der Zeit von 21 bis 9 Uhr oben.

 

Er kann nur mit den entsprechenden Berechtigungskarten geöffnet werden. Der Poller ist geschlossen um ein Durchfahren des Bereiches um den Altmarkt in den Nachtstunden im Interesse der Anwohner zu vermeiden.

 

#banner_4#

 

Von 9 bis 21 Uhr ist er frei passierbar und im Boden versenkt. Der Poller soll zudem das Verkehrsaufkommen rund um den historischen Altmarkt vermindern. „Berühmt“ wurde der Poller durch den früheren Baubürgermeister Manfred Eberwein. Seit Jahren gibt es Diskussionen und Kritik von Anwohnern, Händlern und Plauenern um die Anlage. (pl)

2017-06-10

vorherigen Artikel lesen

Großeinsatz für Feuerwehr Plauen: Brand in Mehrfamilienhaus

nächsten Artikel lesen

Foto-Trends 2017: Von „Ussies“ bis zu Polaroids

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.