MPC Plauen dreht mit Ultrasportler Trtschka Dokumentation

080409 Frank TrtschkaDer Extremsportler Frank Trtschka und die Firma MPC Filmproduktion aus Plauen, bekannt durch den aktuellen Film „Codename: Brisling“, drehen Anfang Juni gemeinsam eine Dokumentation der diesjährigen Ultra-Radmarathon- Weltmeisterschaft in Österreich, dem Glocknerman 2009.

Trtschka, der Anfang März mit einer spektakulären Aktion Aufmerksamkeit erregte, als er drei Tage und drei Nächte nonstop für einen guten Zweck auf einem Ergometer fuhr, wird sich im Juni einem internationalen Starterfeld stellen und erstmals an der Ultra-Weltmeisterschaft teilnehmen. Dabei gilt es, die unglaubliche Strecke von 1.025 Kilometern mit 12 Alpenpässen bzw. 16.000 Höhenmetern nonstop zu bewältigen. „Ich bin sehr gut trainiert und in der Form meines Lebens. 72 Stunden am Stück Ergometern fahren sind zwar eine gute Grundlage, aber keineswegs eine Leistung auf der man sich ausruhen kann.

Ich werde bis zum Start in Graz mehr als 15.000 Trainingskilometer allein in 2009 absolviert haben und habe bereits jetzt mehr als die Hälfte der gesamten Trainingsstunden des letzten Jahres hinter mir. Ich konzentriere mich momentan 100% auf dieses Projekt und habe dafür sogar den Treppenlauf in Radebeul und den Rennsteig-Supermarathon abgesagt. Mein klares Ziel ist es, eine TOP10-Platzierung zu erreichen und bester Deutscher zu werden! Die beiden Läufe kommen wieder. Aber ob ich jemals wieder in solch einer Form auf dem Rad sein werde, weiß ich nicht.“ schaut Trtschka voraus.

Anzeige

Neben dem normalen Betreuerstab wird aber diesmal noch ein Kamerateam in einem Begleitfahrzeug sitzen und den Plauener rund um die Uhr im Fokus haben: „Wir sind selbst sehr mit dem Sport und im Besonderen dem Radsport verbunden. Als Frank mit der Idee zu uns kam, waren wir sofort überzeugt, dass das Projekt eine richtig tolle Sache wird. Und um bei der Arbeit so flexibel, wie möglich zu bleiben,

Anzeige

werden wir ihn mit drei Leuten und einem Extrafahrzeug begleiten.“ so Torsten Schad, neben Tino Peisker Inhaber von MPC Filmproduktion. Hat sich Frank Trtschka eben noch für die Plauener Tafeln e.V. abgestrampelt, verzichtet er nun gänzlich auf seine eigenen Anteile vom Erlös der geplanten Dokumentations-DVD: „Geplant sind Vorführungen des Films in allen vogtländischen Kinos bzw. all meinen Vorträgen zum Thema „Motivation & Durchhaltevermögen“, sowie der direkte Vertrieb der DVD über entsprechende Partner. Ich selbst ziehe keinerlei finanziellen Nutzen daraus, denn ich werde meinen gesamten Anteil aller Einnahmen regelmäßig verschiedenen Sportförderprojekten zukommen lassen.

Welche das sein werden, entscheide ich, wenn es soweit ist. Der Sport gibt mir sehr viel. Nun möchte ich, dass auch Kinder und Jugendliche einfacher erleben können, was es heißt, auch im Sport erfolgreich zu sein, etwas zu haben, das einem wahre Freude gibt. Und die vergangenen Ereignisse haben uns ja gezeigt, dass wir die Kinder und Jugendlichen viel mehr betreuen und integrieren müssen!“

Selbstverständlich geht das alles schon jetzt nicht ohne starke Partner. So geht die Firma MPC Filmproduktion mit allem in Vorleistung, die Medfachschule Bad Elster stellt neben den Physiotherapeuten Jörg Voigtmann auch eines der Begleitfahrzeuge und finanzielle Mittel bereit. Gleiches kommt auch von der Genussfleischerei Floss GmbH. „Was man mit dem Sport bewirken kann, haben wir mit der „Floss 72h Ergometer Challenge“ eindrucksvoll unter Beweis stellen können.

Diesmal unterstützen wir den Sport direkt. Und wir tun das gern!“ stellt Heiko Floss, Geschäftsführer der Floss GmbH klar. „Ich wünsche mir sehr, dass dem Beispiel noch mehr sächsische Firmen folgen und stehe gern jederzeit für Gespräche und Ideen zur Verfügung. Einen zweiten Teil des Films wird es sicher nicht geben.“ bittet der Plauener Extremsportler abschließend. (ft)

Anzeige

08.04.2009

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Parteien bewerben sich um Stadtratsmandate

nächsten Artikel lesen

Nonnenturm Plauen bleibt vorerst weiter leer

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.