Anzeige

Mopedfahrer flüchtet vor Kontrolle

16-Jähriger unter Drogen

Nicht kontrolliert werden wollte Montagabend ein 16-jähriger Moped-Fahrer in Plauen, als ihn eine Polizeistreife auf der Alten Reichenbacher Straße, Höhe Friesenweg versuchte zu stoppen.

Der Jugendliche wendete beim Anblick der Streife, fuhr über eine rote Ampel und flüchtete Richtung oberes Parkdeck des Elster-Parks. Nach dem die Polizisten den 16-Jährigen angehalten hatten, führten sie einen Drogenvortest durch, der positiv auf Cannabis reagierte. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und Anzeige erstattet. (mr)

Anzeige

2011-05-18

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

SVV Plauen entscheidet Derby für sich

nächsten Artikel lesen

Parktheater Plauen peilt Besucherekord an

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.