Anzeige

Mehr Touristen im Sommer im Vogtland

Tourismuswirtschaft meldet Übernachtungsanstieg

Die Tourismuswirtschaft im Vogtland meldet für Juli im Vergleich zum Vorjahr ein Plus bei den statistisch erfassten Gästeankünften (31.256; +1%) und Übernachtungen (141.402; +2,9%). So stiegen nach Angaben des Tourismusverbandes Vogtland (TVV) die Übernachtungen mit 141.402 um fast drei Prozent. Die Zahl der Gästeankünfte liegt bei 31.256.

„Das Juli-Ergebnis ist natürlich positiv und zudem zwingend notwendig, hatte doch die vogtländische Tourismuswirtschaft durch die Wetterkapriolen des ersten Halbjahres enorme Umsatzeinbußen zu verzeichnen“, sagt TVV-Geschäftsführer Michael Hecht.

Anzeige

Von Januar bis Ende Juli 2013 wurden im Vogtland bislang fast 800.000 Übernachtungen in den meldepflichtigen Betrieben (ab zehn Betten) gezählt. Dabei wirkte sich das gute Juli-Geschäft positiv auf die bisherige Gesamtjahresbilanz aus, heißt es.

Anzeige

So konnte das Minus bei den Übernachtungen über alle Betriebsarten hinweg von Januar bis Juli 2013 von – 4,9 Prozent auf -3,7 Prozent abgebaut werden. Juli-Gewinner sind die klassische Hotellerie (Hotels, Hotels garnis, Gasthöfe, Pensionen) mit insgesamt 6,7 Prozent mehr Übernachtungen sowie die Campingplätze mit 24,8 Prozent mehr Übernachtungen als im Vorjahresmonat. (tvv)

2013-09-28

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Hochwasserschäden werden beseitigt

nächsten Artikel lesen

Bürgerpreis für Spitzenfest-Verein

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.