Mann nach Einbruchsserie in Plauen gestellt

Einbruch in Fahrzeug, Getränkehandel und Wohnhaus

141126 PolizeiBeamte des Polizeireviers Plauen haben in der Nacht von Freitag zu Samstag einen jungen Mann stellen und vorläufig festnehmen können, der zuvor mehrere Straftaten im Stadtgebiet begangen und dabei erheblichen Sachschaden verursacht hatte.

So schlug der Täter die Scheibe eines Autos auf dem Rosa-Luxemburg-Platz in Plauen ein und entwendete daraus Gegenstände. Dann beschädigte er die Zugangstüre eines Wohnhauses, bevor er in einen naheliegenden Getränkemarkt einbrach und dort die Kasse aufhebelte.

Der junge Mann, dessen Identität bisher noch nicht bekannt ist, verursachte nach Angaben der Polizei einen Sachschaden von mindestens 8.000 Euro. (mar/polizei)

>> weitere Nachrichten der Polizei Plauen lesen…

2015-01-18

vorherigen Artikel lesen

Ballettdirektor verlässt Theater Plauen-Zwickau

nächsten Artikel lesen

350.000 Euro Schaden bei Brand in Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.