Anzeige
Yvonne Magwas (CDU)

Mann in Plauen von Hund gebissen

Polizei sucht Zeugen zu Fall

Vor einem Getränkehandel an der Schildstraße in Plauen wurde am frühen Dienstagabend ein 30-jähriger Mann von einem Hund gebissen. Der Mann ging hierbei auf dem Fußweg in Richtung eines Zigarettenautomaten, als ihm eine Frau mit einem doggenähnlichen Hund an der langen Leine entgegen kam.

Der Hund biss dem Mann unvermittelt in den rechten Unterarm, wodurch er mehrere kleinere offene Verletzungen und eine Schwellung erlitt. Trotz Aufforderung des Mannes, Angaben zur ihrer Person zu hinterlassen, verließ die Hundehalterin mit ihrem Hund den Ort.

Anzeige

Die Frau wird wie folgt beschrieben: zirka 20 – 25 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, dunkle, kurze Haare, schlank, weiße Jacke / Hose. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140. (polizei)

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

>> weitere Polizei-Meldungen aus Plauen von heute lesen…

2014-03-12

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Großeinsatz in Plauen wegen Kellerbrand

nächsten Artikel lesen

Tschick auf Kleiner Bühne zu sehen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.