Anzeige
Yvonne Magwas (CDU)

Männer aus Plauen und Oelsnitz wegen Geldstrafen verhaftet

Gemeinsame Fahndungsgruppe vollstreckt drei Haftbefehle

Männer aus Plauen und Oelsnitz wegen Geldstrafen verhaftet foto: archiv/bundespolizeiBeamte der gemeinsamen Fahndungsgruppe von Bundes- und Landespolizei vollstreckten am Mittwoch und am Dienstag in Plauen und Oelsnitz insgesamt drei Haftbefehle. In diesem Zusammenhang wurden zwei Männer verhaftet und in die Justizvollzugsanstalt nach Zwickau eingeliefert.

Dienstagabend betraf dies einen 29-jährigen Plauener, gegen den zwei Haftbefehle wegen Erschleichens von Leistungen vorlagen. Das Amtsgericht Plauen hatte den Mann mittels zweier Strafbefehle zu Geldstrafen verurteilt. Die Summe von 3.328 Euro konnte er auch vor Ort nicht zahlen und muss deshalb die nächsten 256 Tage im Gefängnis verbringen.

Anzeige

#banner_4#

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Mittwochmittag begann dann zudem für einen 35-jährigen Vogtländer eine 20-tägige Erzwingungshaft, weil er eine offene Geldbuße in Höhe von 500 Euro auch gegenüber den ihn kontrollierenden Einsatzkräften nicht entrichten konnte. (ots, foto: archiv/bundespolizei)

» zum aktuellen Polizeibericht für Plauen…

2017-05-24

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

70 Kündigungen: Bei vosla in Plauen fallen 70 Arbeitsplätze weg

nächsten Artikel lesen

Marokkaner in Plauen verhaftet

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.