Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Löwel-Preis ehrt Schauspieler Michael Schramm

Theaterförderverein vergibt Löwel-Preis

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Theaterfördervereins Plauen war es wieder soweit. Eine herausragende Persönlichkeit, die sich durch ihre künstlerische Leistung am Theater Plauen-Zwickau verdient gemacht hat, wurde vom Vorstand des Theaterfördervereins mit dem Hans-Löwel-Preis ausgezeichnet.

Löwelpreis Michael Schramm. Foto: Theaterförderverein
Löwelpreis Michael Schramm. Foto: Theaterförderverein

Der Preis ist nach dem großen Mäzen und Stifter benannt und wird im jährlichen Wechsel mit dem Edith-Löwel-Theaternachwuchsförderpreis verliehen. In diesem Jahr wurde der Schauspieler Michael Schramm ausgezeichnet. Der gebürtige Magdeburger studierte von 1979 bis 1982 an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. Sein Beruf führte ihn an die Theater in Annaberg, Bautzen und Stralsund, aber auch zu Film und Fernsehen.

Seit der Spielzeit 1991-92 ist er zunächst am Theater in Plauen, dann am Theater Plauen-Zwickau engagiert und als Persönlichkeit eine feste Größe der Stadt Plauen. Überreicht wurde der Löwel-Preis von Friedrich Reichelt, dem Vorsitzenden des Theaterfördervereins, der in seiner Laudatio einige Anekdoten aus den letzten Jahren mit Michael Schramm zum Besten gab.

Anzeige

Besonders hervorgehoben wurden dabei die schauspielerischen Leistungen sowie der Facettenreichtum seiner Schauspielkunst. Auch die Theaterleitung, vertreten durch die Chefdramaturgin und Oberspielleiterin Maxi Ratzkowkski gratulierten Michael Schramm zu dieser verdienten Ehrung mit Blumen.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Der Ausgezeichnete selbst gestaltete an diesem Abend das künstlerische Programm, welches den Vortrag von zwei Fabeln sowie einem Song beinhaltete. Michael Schramm ist seit mittlerweile 30 Jahren am Theater Plauen-Zwickau aktiv und befindet sich aktuell in der letzten Spielzeit vor seiner Rente.

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Marktcheck zeigt: Viele Vitamin D Produkte ohne Erlaubnis im Handel

nächsten Artikel lesen

Puzzle über Plauener Weihnachtsmarkt erhältlich