Lastwagen verliert brennende Reifenteile

Erheblichen Verkehrsbehinderungen

Auf der Pausaer Straße in Plauen ist am Dienstagmittag der Reifen eines Lastwagen-Anhängers plötzlich in Flammen aufgegangen. Vom 51-jährigen Fahrer unbemerkt, löste sich ein Teil des Rades in Höhe der Einmündung Am Stadtwald und blieb auf der Fahrbahn liegen, teilte die Polizei mit.

Der ebenfalls brennende Containerlastzug rollte noch etwa 400 Meter weiter und wurde wenig später von der Feuerwehr gelöscht. Nach Schätzungen sind an dem Anhänger knapp 10.000 Euro Schaden entstanden. Verletzt wurde niemand. Wegen der Lösch- und Bergearbeiten kam es zeitweise zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. (mr)

Anzeige

2011-12-13

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Frau von Auto überfahren

nächsten Artikel lesen

Plauener Wasserballer erobern die Tabellenspitze

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.