Ladendiebe mit 1900 Euro Beute geschnappt

Rumänisches Trio gestellt

Ein Ladendetektiv des Kauflandes an der Morgenbergstraße in Plauen beobachtete am Freitagmittag eine Gruppe von fünf Männern bei einem Diebstahl und informierte die Polizei.

Drei der flüchtenden Täter konnten mit ihrem Fahrzeug auf der Alten Jößnitzer Straße gestoppt werden, teilte die Polizei mit. Im Kofferraum fanden die Beamten die Beute im Wert von rund 1.900 Euro.

Anzeige

Gegen das rumänische Trio im Alter von 20, 21 und 35 Jahren wird nun wegen Bandendiebstahl ermittelt. (polizei)

Anzeige

2013-04-14

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Plauen zeigt Flagge gegen Rechts

nächsten Artikel lesen

Neue Gesichter am Theater Plauen-Zwickau

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.