Anzeige

Köstner Stahlzentrum in Plauen wächst

Stahlhändler erweitert Gebäude, Maschinen und Fuhrpark

Köstner Stahlzentrum in Plauen wächstDie Köstner Stahlzentrum GmbH am Leuchtsmühlenweg in Plauen blickt zufrieden auf die letzten Monate zurück. Aktuell will das Tochterunternehmen der Richard Köstner AG aus dem mittelfränkischen Neustadt/Aisch konsequent den eingeschlagenen erfolgreichen Weg weitergehen. Gleichwohl steht man vor großen Herausforderungen.

Infolge der neuen Bandsägeanlage hat man das Hohlprofile-Sortiment ausgeweitet – und damit neue Arbeitsplätze geschaffen. Mittlerweile zählt Köstner in Plauen 76 Mitarbeiter und sucht neues Personal: Aktuell für das Bedienen der Maschinen sowie Kraftfahrer für den firmeneigenen Fuhrpark.

Anzeige

Hier werden zwei Sattelzugmaschinen, ein Sattelauflieger sowie zwei Solo-Fahrzeuge angeschafft, um den Fuhrpark auf dem neuesten Stand zu halten. Daneben stehen noch weitere Investitionen an. So sollen mit Hilfe neuer Krantechnik die Arbeitsabläufe besser und schneller abgewickelt werden, insbesondere im Wareneingang und Warenausgang sowie an den Brennschneidanlagen.

Anzeige

#banner_4#

Das neue Bürogebäude für die Mitarbeiter des Fuhrparks und der Logistik, dessen Bau 2017 begonnen wurde, soll in den nächsten Wochen bezugsfertig sein. Zudem wird die Lagerkapazität im Außenbereich erweitert, um mehr Doppelstabmatten in allen Größen und Variationen anbieten zu können.

Niederlassungsleiter Felix Windisch hofft, dass sich der Personalengpass zeitnah beheben lässt und sich Bewerber für die offenen Stellen finden. Vor allem für die Auslieferung setzt er auf LKW-Fahrer, die ihr Berufsleben ändern möchten. Das Motto lautet: “Weg aus dem Fernverkehr – hin zum täglichen nach Hause kommen”. (text/foto: pressebeck)

Anzeige

2018-06-20

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Vogtländer neuer Präsident der IHK Chemnitz

nächsten Artikel lesen

Landratsamt in Plauen nutzt jetzt Sonnenergie

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.