Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Kind in Plauener Straßenbahn verletzt

Polizei sucht Unfallzeugen

An der Haltestelle Vogtlandklinikum in Plauen musste am Montagvormittag eine Straßenbahn eine Gefahrenbremsung einleiten. Eine 88-jährige Frau war vor der einfahrenden Bahn plötzlich auf die Gleise getreten.

Bei der Bremsung ist ein 5-jähriges Mädchen in der Bahn mit dem Kopf gegen eine Sitzlehne gestoßen und hat sich verletzt. Das Kind musste zur Beobachtung im Krankenhaus stationär aufgenommen werden.

Anzeige

Zum Unfallhergang liegen unterschiedliche Aussagen vor. Für die Unfallermittler ist insbesondere wichtig, ob sich zum Zeitpunkt des Geschehens eine weitere Straßenbahn an der Haltestelle befunden hat. Hinweise erbittet der Verkehrsunfalldienst in Reichenbach, Telefon 03765/ 500. (polizei)

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

2014-07-22

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Linke wählt neuen Fraktionsvorsitz

nächsten Artikel lesen

Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.