Jupp Plauen sammelt 450 Euro für Ärzte ohne Grenzen

Geld auf Party gesammelt

Plauen – Das neue Jugendparlament spendet für die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ 450 Euro. Das Geld ist auf einer so genannten Startup-Party gesammelt worden, teilt das Jupp mit. Die vom neuen Jugendparlament organisierte Veranstaltung hatte sich großes vorgenommen. Um dieses zu erreichen, wurde ins Malzhaus eingeladen.

Viele Jugendliche halfen bei der Umsetzung der Ziele. Am Ende eines schönen und engagierten Abends wurden die Einnahmen ausgezählt, dabei konnte die große Summe gezählt werden. Dieser Erlös wird direkt auf das Spendenkonto der Organisation überwiesen, dass sie auch weiterhin ihre großartigen und sozial engagierten Pläne, Menschen in finanziell schwachen Gebieten zu helfen, verfolgen können, hieß es in der Mitteilung.

Anzeige

Für diesen Erfolg möchte sich das Jugendparlament ganz herzlich bedanken. Ein besonderer Dank gilt an die Bands, die kostenfrei für die perfekte musikalische Untermalung gesorgt haben. In der Zukunft hofft das neu gewählte Jugendparlament auf daraus anknüpfende Erfolge und gute Zusammenarbeit mit den Schulen in Plauen, um auch in Zukunft neue Ideen und Projekte verwirklichen zu können. (mr)

Anzeige

2010-01-18

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Flughafen Hof-Plauen bekommt weiteren Aufwind

nächsten Artikel lesen

Schneelawinen- und Eiszapfen-Alarm in Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.