Junge Randalierer im Westend unterwegs

Mehrere Gullydeckel ausgehoben

Vier junge Erwachsene hinterließen am Dienstag in Plauen-Westend eine Spur der Verwüstung. Auf der Scharnhorststraße und der Schminckestraße hoben sie sieben Gullydeckel aus und warfen diese in benachbarte Grundstücke.

Auf einer Baustelle auf der Neundorfer Straße in Höhe Jahnstraße wurde das Baustellenschild umgeworfen und die Warnbaken mit Blinklampen umgestellt, wodurch die Straßenbaustelle schlecht erkennbar wurde.

Anzeige

In mehreren Straßen ist der Inhalt von Plastesäcken auf dem Gehweg verstreut worden und auf dem Vorplatz der Schule „Kunzehöhe“ wurden die Container umgeworfen sowie der Inhalt einer Mülltonne verteilt. Dementsprechende Anzeigen wurden aufgenommen. (mr)

Anzeige

2010-05-26

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Person verlängert beim VFC Plauen

nächsten Artikel lesen

Capitol Plauen bleibt weiter geschlossen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.