Anzeige

Junge läuft sieben Kilometer nach Hause

Mutter erstattete Vermisstenanzeige

Ein Siebenjähriger ist am Montagabend allein von Plauen nach Weischlitz gelaufen. Der Junge kam wohlbehalten zu Hause an. Unterdessen hatten bereits seine Familie und ein Dutzend Polizisten nach ihm gesucht, heißt es in einer Mitteilung.

Kurz vor 19 Uhr verlor die Mutter das Kind am Plauener Stadtbad aus den Augen und erstattete wenig später Vermisstenanzeige bei der Polizei. Der Junge begab sich indes zu Fuß auf den rund sieben Kilometer langen Heimweg und erreichte nach zwei Stunden wohlbehalten sein Ziel. (mr)

Anzeige

2012-04-03

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Plauen: Arbeitsmarkt kommt in Bewegung

nächsten Artikel lesen

Sperrung Kreuzung Windmühlenstraße

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.