Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Jugendherberge Plauen verwöhnt mit Kissenbar – Qualitätssiegel winkt

Jugendherberge Plauen - Feuerwache Die Rede ist nicht von einer Kopfkissenausstellung in einer alten Feuerwache! Nein. Die Jugendherberge Alte Feuerwache Plauen, hat sich für die Zukunft ein nicht unbedeutendes neues „Gäste-Verwöhn-Detail“ vorgenommen. Eine Kissenbar.

Dahinter verbirgt sich eine große Auswahl an großen und kleinen, dicken und dünnen bis hin zum Allergiker-Kissen. So ist es dem Gast überlassen, mit welchem Kissen er am liebsten in süße Träume eintauchen möchte. Pfiffige Serviceideen belohnt der Landestourismusverband Sachsen e.V. (LTV) mit dem Qualitätssiegel ServiceQualität Sachsen. Die Urkunde für die Jugendherberge Alte Feuerwache Plauen gibt’s am 13.11.2008 im Rahmen des Vogtländischen Tourismustages.

Beginn ist 13 Uhr im großen Saal der IHK Regionalkammer Plauen. Die Kissenverfechter aus Plauen sind nicht die einzigen Vogtländer auf Qualitätskurs. Ebenfalls ausgezeichnet werden die Chursächsische Veranstaltungs GmbH / Bad Elster, die Wassersport-Jugendherberge Taltitz an der Talsperre Pirk, das Tourismusbüro Schöneck sowie der KiEZ Landesverband Sachsen. Mit der Umsetzung der Qualitätsinitiative hat sich die Jugendherberge Taltitz viel vorgenommen. Die Bungalows bekommen eine neue Fassade.

Die Beschilderung zu und in der Jugendherberge soll neu gestaltet werden. „Kinder erhalten außerdem einen kleinen Gästefragebogen nach dem Motto, Kindermund tut Wahrheit kund“, sagt Herbergsleiterin Kathrin Grasselt. In der Chursächsischen Veranstaltungs GmbH ist der direkte Draht zum Gast wichtig. „Bloß kein Kommunikationsstau, vor allem nicht bei Beschwerden oder Ungereimtheiten“, erklärt Stephan Seitz. „Wir versuchen, sofort und auf kürzestem Wege zu reagieren.“ Unannehmlichkeiten für den Gast werden so schnell aus dem Weg geräumt. Im Tourismusbüro Schöneck gilt es, Kundenwünschen in jeder Hinsicht gerecht zu werden „und das richtige Angebot in Petto zu haben“, so Büroleiterin Silke Weidlich.

Anzeige

Das Qualitätssiegel ServiceQualität Sachsen tragen insgesamt 183 klein- und mittelständische und Unternehmen und Einrichtungen in Sachsen, 21 von ihnen kommen aus dem Vogtland. Wer dem Gewöhnlichen abschwören möchte und Gäste und Kunden mit besonderem Service begeistern will, ist richtig bei der Initiative ServiceQualität Sachsen. Ausführliche Informationen erhalten Sie vom Tourismusverband Vogtland. (mr)

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

11.11.2008, Quelle: www.vogtlandtourist.de

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Plauener reden bei Plattenbausanierung auf der Bahnhofstraße mit

nächsten Artikel lesen

10 Jahre Neubau der Klinik für Psychiatrie im Vogtland-Klinikum Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.