Anzeige

Job-Speed-Dating für Ingenieurfachkräfte

Die schnelle Art des Kennenlernens

Eigentlich treffen bei Speed-Datings suchende Singles auf einen Partner. Beim Speed-Dating der Plauener Arbeitsagentur am Mittwoch ging es darum, Unternehmen und Bewerber zusammenzubringen. Die neun regionalen Arbeitgeber kamen mit 24 arbeitsuchenden Frauen und Männern ins Gespräch, teilte die Agentur mit.

Im Fünf-Minuten-Takt wechseln die Gesprächspartner. Dabei drehte sich alles um Beschäftigungsmöglichkeiten im ingenieurtechnischen Bereich.

Anzeige

Marco Wetzel von der Firma Dietrich Wetzel KG aus Plauen nutzte die Gelegenheit, um potentielle Bewerber kennenzulernen. „Meine Gesamteinschätzung ist absolut positiv. In hochkomprimierter Form erfolgte eine erste Vorauswahl an Ingenieurfachkräften und ein erstes Interesse war ableitbar. Hieran anknüpfend werden von uns Folgekontakte angeschlossen, bei denen man die individuelle Passung für den „Exot“-Bereich textiler Verbundfaserstoffe abklären wird.“

Anzeige

Eine Fortsetzung der Veranstaltung wünscht sich Frank Häfer von der Firma YACHT TECCON aus Zwickau. „Eine sehr informative Veranstaltung für Bewerber und Arbeitgeber. In offener, ehrlicher und lockerer Gesprächsführung konnten die Interessenlagen der Bewerber ausgelotet werden. Man spürte ein hohes Interesse an einer umgehenden Arbeitsaufnahme. Wir werden mit allen Bewerbern des heutigen Tages im Anschluss in Kontakt treten, um konkrete Einsatzmöglichkeiten bei uns abzuklären“, so sein Resümee.

Ergänzend zu den Gesprächen konnten den zufriedenen Bewerbern über 60 weitere Stellenangebote unterbreitet werden. (mr)

2012-03-25

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Beifahrerin bei Auffahrunfall schwer verletzt

nächsten Artikel lesen

Rathaus-Fassade: Stadt lädt zu abschließende Diskussion

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.