Anzeige

Beifahrerin bei Auffahrunfall schwer verletzt

Hoher Sachschaden

Der 47-jährige Fahrer eines Kleintransporters verursachte am Freitagnachmittag in Plauen einen schweren Verkehrsunfall. Er befuhr die B 173 in Richtung Autobahn 72.

Kurz vor der Auffahrt Plauen Ost bemerkte der Fahrer den haltenden Citroen eines 37-Jährigen zu spät. Der Citroen Jumper krachte laut Polizei mit voller Wucht auf das Heck des Pkw und schob diesen einige Meter weiter. Dabei wurde eine 27-jährige Pkw-Insassin schwer verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 20.000 Euro. (mr)

Anzeige

2012-03-25

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Vogtlandverein in Berlin wählt neuen Vorstand

nächsten Artikel lesen

Job-Speed-Dating für Ingenieurfachkräfte

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.