Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Internetportal spendet dem Tierheim Plauen

Bild_Tierheim-SpendeUnter dem Motto „Heimat ist da, wo ein Wesen auf dich wartet“ startete das Internetportal www.neideitel.de einen Spendenaufruf und sammelte Geld für das Plauener Tierheim.

 

Die Betreiber der Website sind meist kritische Zeitgenossen, die auf alles ein Auge werfen und den viel zitierten „Senf“ dazugeben. Aber nicht nur das zeichnet sie aus, es sind auch Leute mit Verantwortungsgefühl und dem Herz auf dem rechten Fleck. Ihr Interesse zielt dabei nicht nur auf den Menschen ab. Sie meinen auch Tiere ohne Lobby, die selbst nicht auf ihr Schicksal hinweisen können, haben ihre Aufmerksamkeit verdient. Und somit füllte sich das Spendenkonto rasch.

Am 27. Januar konnten Maria Grünler und Luca Simon, Kinder der Webseitenbetreiber einen beachtlichen Betrag von 210 Euro an das Tierheim übergeben und damit Hund, Katz und Co. etwas Gutes tun. (ce)

Anzeige

 

Foto: Igor Pastierovic

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

 

05.02.2009

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Fragwürdiges Aus für Vogtlandexpress – Politiker kritisieren Entscheidung

nächsten Artikel lesen

VOREA wird neu ausgeschrieben – Wiederbelebung im Jahr 2010

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.