Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

In Plauen tauchen gehen ist kein Problem

Tauchturm Plauen Am letzten Wochenende stellte sich der neueröffnete Tauchturm Vogtland bei einem Tag der Offenen Tür der Öffentlichkeit vor. Mehrere hundert Plauener nutzten die Möglichkeit, sich vor Ort über die neue Trainingsanlage zu informieren.

Vor allem für Taucher sowie für weiteren Nutzungsmöglichkeiten wie Schwimmkurse oder Aqua-Fitness ist der Turm gedacht. Auch die weiteren im Objekt befindlichen Anlagen wie Saunalandschaft, Gaststätte "Werkhalle" und Kegelbahn konnten besichtigt werden. Im Biergarten lud der Betreiber bei strahlendem Sonnenschein zu einem kleinen Imbiß.

Der Indoor-Tauchturm mitten in Plauen ist einmalig in Mitteldeutschland. Er hat eine Tiefe von 11 Metern. Die Höhe ist individuell einstellbar.

Anzeige

Foto: Inhaber Marco Rödel (3. von links) erläutert interessierten Plauenern den neuerbauten Tauchturm.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Bild/Textquelle: Rolf Anke

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Jungliberale wollen im Vogtland mitmischen

nächsten Artikel lesen

Bus aus Plauen zieht 15 Kilometer lange Ölspur durchs Vogtland

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.