Anzeige

Hauptfriedhof Plauen öffnet Türen

Krematorium zur Besichtigung geöffnet

020914 HauptfriedhofDer Hauptfriedhof Plauen bietet zum diesjährigen „Tag des Friedhofs“ am 21. September erstmals einen offiziellen Informationstag an. Zwischen 13 und 17 Uhr gibt es vor Ort Auskünfte rund um das Thema Friedhof und Bestattung.

In dieser Zeit ist außerdem das Krematorium zur Besichtigung geöffnet, heißt es aus dem Rathaus. Der gesamte Bereich für Trauerfeiern und Verabschiedungen und auch der Bereich der Einäscherung sind offen.

Anzeige

Tipp
13 Uhr: öffentliche Besichtigung des Hauptfriedhofs möglich
14 & 16 Uhr: öffentliche Führung über Gelände, Treffpunkt Vorplatz Krematorium

Anzeige

Außerdem gibt es Führungen über das Gelände – eine 14 und eine 16 Uhr. Dabei berichten die Mitarbeiter zur Entwicklung des Friedhofs und zu aktuellen Grabangeboten. Start ist jeweils am Vorplatz des Krematoriums. Friedhofsverwalter Steffen Fröbisch: „Bestatter, Floristen, Friedhofsgärtner und Steinmetzbetriebe gewähren Einblicke in ihre Arbeit, präsentieren Muster und Ausstellungsstücke und informieren über ihre Gewerke.

Der Meisterbereich Friedhof der ISP informiert über die Ausbildung zum Landschaftsgärtner und über die Ausbildungsstätte auf dem Hauptfriedhof.“ Vertreter der Dauergrabpflegegesellschaft Sächsische Friedhofgärtner GmbH stellen ihre Arbeit vor. (mar/plauen)

2014-09-02, 12:10:07

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Mehrheit gegen Öffnung der Panzerstraße

nächsten Artikel lesen

Autofahrer in Plauen auf Schulstart eingestellt

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.