Anzeige
Yvonne Magwas (CDU)

Hammertorvorstadt: Erstmalig Ortsbegehung und Einwohnerversammlung

Einwohner können Kritikpunkte benennen

Rathaus PlauenErstmals findet eine Ortsbegehung mit Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer durch die Hammertorvorstadt Plauen statt. Datum ist der 15. März, Start ist 9.30 Uhr. Der Treffpunkt der rund dreistündigen Begehung wird noch mitgeteilt. Eine Auswertung folgt während der Einwohnerversammlung am 23. Mai.

Die Einwohner der Hammertorvorstadt sind jetzt aufgefordert, Kritikpunkte vorbereitend zu benennen. Welche Straßen, Plätze, Bauten oder andere Flächen befinden sich in einem kritikwürdigen Zustand und sollen bei der Begehung berücksichtigt werden? Welche Probleme liegen außerdem im Stadtteil vor? Einwohner können ihre Vorschläge für den OB-Rundgang gern telefonisch den Mitarbeitern des Bürgerbüros unter 03741 291-2222 übermitteln.

Anzeige

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

#banner_4#

Die östliche Grenze der Hammertorvorstadt bildet die Weiße Elster. Die nordwestliche Hälfte des Stadtteils dominiert eine große Kleingartenanlage und ganz im Norden der Friedhof II. Während der südöstliche Teil hauptsächlich durch Gewerbeflächen geprägt ist, auf denen sich unter anderem das Heizkraftwerk Plauen befindet. Die Teile werden durch die Bundesstraße 173 voneinander getrennt. An der westlichen Grenze steht das Berufliche Schulzentrum für Wirtschaft und Gesundheit „Anne Frank“. Etwa in der Mitte befindet sich ein Wohngebiet mit teils denkmalgeschützten Häusern. (pl)

2017-03-06

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Der Frühling in Plauen ist da

nächsten Artikel lesen

Mehrere Autos in Plauen aufgebrochen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.