Anzeige
Yvonne Magwas (CDU)

Großbrand in Plauen: Fahrzeughalle steht in Flammen

Anwohner wollen Explosion gehört haben – Kriminalpolizei ermittelt

Großbrand in Plauen: Fahrzeughalle steht in FlammenGroßalarm für die Feuerwehr in Plauen: In der Nacht zum Karfreitag kam es an der Güterstraße zum Brand einer Fahrzeughalle eines Transportunternehmens. Die etwa 80 Quadratmeter große Halle brannte nach Angaben der Polizei völlig aus.

Anzeige

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

In der Halle befanden sich unter anderem ein Gabelstapler und ein geschlossener Anhänger. Diese wurden durch den Brand zerstört. Auf dem Gelände befand sich ein weiterer Transporter, welcher ebenfalls beschädigt wurde. Der Gesamtschaden beträgt etwa 35.000 Euro. Die Brandmeldung erreichte kurz vor 4 Uhr die Polizei und die Feuerwehr.

Aus ihrer Wohnung den Brand gesehen hat die Plauenerin Steph Dtz (Foto). Als sie mit ihrem Freund vor dem Fernseher saß, habe sie gegen 3:53 Uhr plötzlich eine Explosion gehört: “Es wurde plötzlich ganz kurz hell im Wohnzimmer, danach kam der Knall und die Erschütterung. Wir sprangen zum Fenster auf und sahen die immer größer werdende Flamme mit schwarzem nach oben steigenden Rauch“, sagt sie und alarmierte die Rettungskräfte. 

Anzeige

#banner_4#

Mehrere Anwohner hatten Explosionsgeräusche wahrgenommen und den Brand der Halle dann bemerkt. Gegen 5 Uhr hatte die Plauener Feuerwehr den Brand unter Kontrolle. Der Gabelstapler, welcher sich in der Halle befand, war mit Gas betrieben. Zur Brandursache liegen noch keine Erkenntnisse vor. Die Kriminalpolizei ermittelt. (mar, foto: privat)

» zum Polizei-Report Plauen…

2017-04-14

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Autofahrer brauchen starke Nerven: Kobitzschwalde wird zur Großbaustelle

nächsten Artikel lesen

Spatenstich: Carl Gruppe baut in Plauen Audi Zentrum Vogtland

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.